Eine Mittagspause – oder „Zimmerstunde“, wie es im Tourismus und Gastgewerbe heißt – ist schnell vorüber.Das Magazin ZimmerStunde soll für Gehirn-Stürme und (ent)spannende 60 Minuten in der Hotellerie und Reisebranche sorgen. Die Idee entstand aufgrund des Stapels an Prospekten und Magazinen, die der Tiroler Hotelier, Marketingberater, Ideenentwickler und Herausgeber Richard Hirschhuber täglich lesen möchte, doch aus Zeitmangel nicht schafft. Ab sofort werden Hoteliers mit Informationen über Management, Branchentrends, E-Mobility und mit Gedankenblitzen versorgt – innerhalb von 60 Minuten. Damit sie auch während der Saison dran bleiben können. Der Nutzen und die benötigte Lesezeit können mit einem Blick erfasst werden, eine zusammenfassende »Werkzeugkiste« liefert Impulse zur Umsetzung des Gelesenen für Hoteliers. Je ein Artikel kann als Podcast heruntergeladen werden. Und wie verbringen Sie Ihre ZimmerStunde?